Richard Wagner
E-Mail Postkarte senden  
 
Impressum
Richard-Wagner-Postkarten  -  Liebigbilder
Richard Wagner Shop



Liebig's Fleisch-Extract
Richard Wagner


 
Was sind Liebigbilder?

Bei den Liebigserien handelt es sich um Lithographien (Steinzeichnungen). Diese Kunst wurde um die Wende des 18. Jahrhunderts von Aloys Senefelder erfunden. Bei den meisten Liebigbilderserien handelt es sich um 12-Farbendrucke; bei Bedarf auch Gold oder Silber als die 13te. Um ein farbiges Bild herzustellen, muss erst das Original in all seinen Umrissen auf den glatt polierten Druckstein gebracht werden. Davon sind dann durch Abklatsch soviel Abdrucke auf andere Steine zu übertragen, als man Farbplatten braucht. Auf den einzelnen Steinen werden dann mit einer speziellen Feder in Punktmanier nur die Stellen herausgearbeitet, die einer bestimmten Farbe zufallen oder die durch übereinander drucken verschiedener Farben wieder andere Farben und Nuancen ergeben sollen. Diese hervorragenden Illustrationen verdanken wir den vielen unbekannten Zeichenkünstlern und Lithographen, welche in ihrer fachlichen Perfektion Großes leisteten. Schon um die Jahrhundertwende wurde die Lithographie durch moderne und billigere Druckverfahren verdrängt. Es ist das Verdienst der Liebig-Company, dass noch bis in die späten 30er Jahre die Sammelbildchen dieser Firma im aufwendigen Steindruckverfahren hergestellt wurden, welche dadurch auch einen künstlerischern Wert besitzen.